Naturtalent -
 artgerecht-Projekt

Häufig macht man sich Gedanken über artgerecht gehaltene Tiere. Aber was ist
eigentlich ein "artgerechtes" Leben für uns Menschen?

Unter den Lebensumständen unseres Zeitalters vergessen wir oft, welche 
evolutionsbiologischen Anlagen noch immer in uns stecken und wirken. Babys jedoch wissen noch nicht, in welchem Zeitalter sie geboren sind, sondern folgen mit durchschlagender Selbstverständlichkeit ihrem uralten Programm. 
Sehr weise, unsere kleinen Naturtalente! 
Denn so mancher Konflikt, manches Problem, sogar manche „Krankheit“ lässt sich vermeiden, lösen oder wenigstens besser verstehen, wenn wir uns um mehr Nähe zur Natur bemühen – zu unserer inneren wie auch zur äußeren.

 
Die Gründerinnen des artgerecht-Projekts, Nicola Schmidt und Julia Dibbern, möchten auf diese Weise eine Generation fördern, die eine gesunde Bindung an andere Menschen und unsere Erde hat.

Hierfür klären sie durch Kurse, Internet, Vorträge sowie über von ihnen ausgebildete Coaches wissenschaftlich fundiert darüber auf, wie für Menschen ein artgerechtes Leben aussehen kann: Stillen, tragen, schlafen im Familienbett, abhalten, artgerechte Betreuung u.v.m.


Details zu meinem artgerecht-Angebot findet ihr auf den folgenden Seiten.


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint