Naturtalent -
RSS

Letzte Einträge

Du und das Kindergärtnern. 03/17
Sofa? Braucht ihr sowas? 02/17
Gib mir Geduld. Sofort. 01/17
Weihnachtsimpulse 12/16
erstellt von

Gedanken und Impulse

Weihnachtsimpulse 12/16

Hallo liebe Familien!
 
Als ob der Alltag mit Kind(ern) nicht ohnehin schon voll und trubelig genug wäre, in den letzten Wochen bekam er mit dem Vorweihnachtsstress noch eins drauf. (Oder sah bei euch die Vorweihnachtszeit anders aus als bei mir?)
 
Wer mich ein bisschen kennt, der weiß, dass ich oft und gerne einen Blick auf die Natur werfe um dort Antworten und Impulse zu finden. Und die Natur ist gerade in einer so gänzlich anderen Phase als wir. Im Herbst hat sie sich von allem verabschiedet, was nicht in die neue Saison mitkommt und sich nun ganz zurückgezogen. In sich selbst, in ihre Wurzeln. Ist zur Ruhe gekommen und konzentriert sich in diesem Innehalten ganz auf das, was dort, tief drinnen in sich selbst, vorhanden ist. Ein Vorbild an Besinnlichkeit, würde ich sagen.
 
Aber was passiert gerade noch in der Natur? Die Tage sind zwar kurz und dunkel. Aber das ändert sich bald. Morgen, am 21.12., ist Wintersonnenwende. Der kürzeste Tag und die längste Nacht – und danach wird es schon wieder heller! Vor langer Zeit feierte man hierzulande an diesem Tag die Wiedergeburt des Lichts der Welt. In unserer Zeit feiern die Christen mit der Geburt des Jesuskindes nichts anderes – nur eben drei Tage später. Beides vor dem Hintergrund, dass ein Lichtlein aus der Dunkelheit geboren wird. Auch im Mutterleib ist es weitestgehend dunkel… Wusstet ihr, dass im germanischen Brauchtum die Nacht vom 24. auf den 25.12. als „Mütternacht“ zu Ehren der lebenserhaltenden Kräfte der Urmütter gefeiert wurde? Ich bis vor Kurzem nicht. Aber ich finde das eine schöne Idee, die ich insbesondere den Frauen unter euch gerne weitergeben möchte. Vielleicht gefällt es ja der ein oder anderen von euch am Heiligen Abend ein eigenes Kerzchen für die Urmutter in sich anzünden.
 
Manche von euch wissen, ich mache diesen Dezember und Januar Kurspause. Das gab mir unter anderem die Möglichkeit, das nun fast vergangene Jahr 2016 nachzufühlen. Ich fühle ganz viel Dankbarkeit für das entgegen gebrachte Vertrauen von werdenden und gerade gewordenen Eltern, ganz viel Freude über die 17 HypnoBirthing-Babys, deren Mütter bzw. Eltern ich in diesem Jahr bei der Geburtsvorbereitung begleiten durfte. Ich finde eine große Befriedigung, durch Coaching von zig Familien in Sachen Tragen, Windelfrei und Artgerecht einen kleinen Beitrag dazu geleistet zu haben, dass Eltern und Kinder einen bindungsorientierten Umgang noch besser leben und genießen können - und dass wir damit vielleicht sogar nebenbei auch einen Beitrag zum Umweltschutz geleistet haben.
 
Und ich bin sooo glücklich darüber, dass ich, wenn ich wirklich ganz ganz tief nach innen fühle, im Prinzip immer noch die „NaturTalent-Gedanken“ finde - weil ich tue was ich liebe und liebe was ich tue. Auch im neuen Jahr wird meine Motivation aus diesen tiefen Wurzeln kommen. Und wer weiß, wohin mein Pflänzchen in 2017 wächst? Diverse Ideen zu Projekten, Entwicklungen und Weiterbildungen habe ich bereits…
Hast vielleicht auch du einen Wunsch oder eine Anregung oder ein Feedback für mich?
 
Und was findest du eigentlich, wenn du innehältst und 2016 nachspürst?
 
Ich wünsche euch entspannte Feiertage mit viel Ruhe in euch drin und Familien- oder Clan-Freude um euch herum. Habt einen guten Start ins neue Jahr!
 
Ich würde mich sehr freuen, euch bald wiederzusehen – vielleicht auf einem dieser Termine:
28. Januar – Kursstart HypnoBirthing-Gruppenkurs
29. Januar – nächstes artgerecht-Treffen
11. Februar – Windelfrei-Workshop
(nähere Infos zu diesen Terminen auf www.mein-naturtalent.de)
 
Entspannung ist sooo wertvoll im Familienleben und Umgang mit Kindern. Daher möchte ich euch außerdem noch diesen Seminartermin mit Andrea Köhler, Praxis Naturnah ans Herz legen:
28. Januar – Seminar „Selbstentspannung – Entwickle deine eigene Methode“ , nähere Infos bald unter www.praxis-andrea-koehler.de/kurse-termine/
Tut euch und eurer Familie was Gutes!
 
Eure
Romina
 
 

 

0 Kommentare zu Weihnachtsimpulse 12/16:

RSS-Kommentare

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
E-Mail-Adresse: (Erforderlich)
Homepage:
Kommentar:
Machen Sie Ihren Text größer, fett, italic und mehr mit HTML-Tags. Wir zeigen Ihnen wie.
Post Comment
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint