top of page
IMG_6647 (1).JPG

HYPNOBIRTHING

HypnoBirthing bezeichnet eine Geburtsmethode, Techniken und zugleich auch eine Philosophie, die sogar noch nach der Geburt Anwendung im Leben aller Familienmitglieder finden können.

Jede Frau ist ein Naturtalent darin, ihr Kind zur Welt zu bringen!

Genau diese Überzeugung liegt dem HypnoBirthing-Programm zugrunde.

Eine natürliche, stress- und oft auch schmerzfreie Geburtserfahrung bietet dem Baby genau den wunderschönen, sanften Start ins Leben, den die Natur ursprünglich vorgesehen hat.

Grundvoraussetzung für eine sanfte und natürliche Geburt ist, dass die werdende Mama ohne Ängste auf das Geburtsereignis blicken kann. Leider sind in unserer westlichen Welt die Angst vor der Geburt und die Überzeugung, dass Geburt zwangsläufig mit traumatischen Schmerzen verbunden sein muss, so tief in der Kultur verwurzelt, dass sie sich in unserem Unterbewusstsein manifestiert haben. Doch diese Annahmen sind schlichtweg falsch. 

Angst an sich löst in uns allen ein urzeitliches Verteidigungsprogramm aus und erzeugt im Körper Spannung. Bei der Geburt ist eine solche Anspannung jedoch die Ursache von Schmerz und vielerlei Komplikationen.

Deshalb lernt im HypnoBirthing-Kurs die Schwangere und ihr Begleiter / ihre Begleiterin folgende Hilfsmittel kennen und wirkungsvoll einzusetzen:

SELBSTHYPNOSE

Im Grunde ist jegliche Hypnose eigentlich Selbsthypnose, denn die Person ist sich der Geschehnisse stets bewusst, geht selbst in diesen Bewusstseinszustand und kann allenfalls von einer anderen Person unterstützend darin angeleitet werden. Dieser Zustand eines verschobenen Bewusstseins ist völlig natürlich und alltäglich. 

Selbsthypnose ermöglicht direkten Zugang zum Unterbewusstsein um dort z.B. beängstigende Geburtsvorstellungen durch Bilder einer wunderschönen, sanften Geburt zu ersetzen und die Angst auf diese Weise in Freude und Zuversicht umzuwandeln.

(TIEFEN)ENTSPANNUNG

In einem entspannten Körper können die natürlichen Geburtsmechanismen ungehindert funktionieren. Es werden Glückshormone ausgeschüttet, durch welche häufig die Notwendigkeit für eine chemische Anästhesie sowie das Auftreten von Wochenbettdepressionen beseitigt wird. Die Notwendigkeit von medizinischen Interventionen wird reduziert. Die Geburt kann um mehrere Stunden verkürzt werden, Mama und Kind bleiben während der ganzen Geburt und danach frischer und kraftvoller.

ATMUNG

Die sanften Atemtechniken des HypnoBirthing entspannen und stellen jederzeit eine ausreichende Sauerstoffversorgung von Mama und Baby sicher. Die Gefahr des Hyperventilierens wird reduziert. Das Baby kann sanft "auf die Welt geatmet" werden anstatt "herausgepresst" zu werden.

VISUALISIERUNG

Die Wirkung der Visualisierung kennt jeder, dem schon mal bei der Vorstellung eines leckeren Essens das Wasser im Mund zusammen gelaufen ist.
So können auch bei der Geburt durch bildhafte Vorstellung Vorgänge und Funktionen im Körper entscheidend beeinflusst werden.

AUFKLÄRUNG

Aufklärung über die natürlichen Geburtsprozesse ist nicht nur Grundvoraussetzung für das Vertrauen der Mama zu ihrem Körper. Sie ist auch notwendig für das Selbstvertrauen der Eltern, ihre Vorstellungen von einer natürlichen, selbstbestimmten Geburt überzeugend zu vertreten und ihnen treu bleiben zu können.

GEBURTSPARTNER/IN

Im HypnoBirthing kann dem Geburtspartner / der Geburtspartnerin eine ganz besondere, aktive Rolle zuteil werden, sofern er / sie das möchte. Er / sie lernt, die Mama in die Entspannung zu geleiten, ihr den geschützten Raum zu schaffen, den sie benötigt, um bei sich und ihrem Baby zu bleiben, bietet ihr Gewissheit, Vertrauen und Wohlgefühl. So entsteht eine ganz besondere Verbundenheit zwischen Mama, Geburtspartner/in und Baby. HypnoBirthing-Paare erleben nach der Geburt oft eine neue Tiefe der Partnerschaft.

INFOS ZUM KURSFORMAT

NaturTalent Homepage11. Dezember 2011 14-42.jpg

Das HypnoBirthing-Programm ist als Paar-Kurs ausgelegt. Sollte der Partner / die Partnerin nicht am Kurs teilnehmen können oder bei der Geburt nicht dabei sein können, kann sich die Mama selbstverständlich auch von einer anderen Vertrauensperson begleiten lassen oder allein am Kurs teilnehmen.

Seit März 2018 biete ich in Kooperation mit der Hebamme Vera Luft in

Forst einen Paarkurs von 6 mal 3 - 3,5 Stunden an. Ihr erhaltet zusätzlich zum normalen HypnoBirthing-Format auch wichtige Infos aus Hebammenhand zum Thema Wochenbett und Säuglingspflege. (Eine Ausnahme stellt der Kurs im Oktober/November 2023 dar, zu dieser Zeit macht Vera eine Bildungspause, daher wird dieser Kurs von mir alleine gehalten.)

Auf Wunsch und nach meiner Kapazität halte ich mit euch auch einen Einzel(paar)kurs, der eine individuellere Gestaltung der Inhalte zulässt oder einen individuellen Auffrischungskurs für Eltern, die bereits eigene Erfahrung mit HypnoBirthing haben.

Ich bin begeistert von den Fähigkeiten, die kleine und große Menschen von Natur aus mitbringen und kläre über die Hintergründe auf. Aber ich bin undogmatisch und halte meine Kurse auch so, dass Raum für eure individuellen Wünsche und Vorstellungen für eure Geburt bleibt.

Im vollumfänglichen Kurs inbegriffen sind:

- umfangreicher Kursordner mit Zusatzmaterial für Mama und Geburtsbegleiter/in

- der Online-Zugang zu einem exklusiven Kursbereich mit Entspannungsübungen,

Geburtsaffirmationen, Entspannungsmusik und weiteren Zusatzinhalten

- diverse zusätzliche hilfreiche Utensilien

- Betreuung bis zur Geburt per Telefon, Messenger oder Mail bei Fragen zu HypnoBirthing-Themen.

Die Kurstermine liegen unter der Woche abends, für Einzelkurse sind u.U. auch Wochenendtermine möglich.

Der Kurs sollte idealerweise 4-6 Wochen vor dem errechneten Geburtstermin abgeschlossen sein.

Sollte die Geburtszeit bereits so nah sein, dass ein normaler Kurs nicht mehr praktikabel erscheint, sprecht mich an. Vielleicht finden wir gemeinsam doch noch eine Lösung.

Mamas mit traumatischer vorangegangener Geburt oder besonders

großen Geburtsängsten, die im Rahmen des HypnoBirthing-Kurses nicht gelöst werden können, empfehle ich ergänzend den Kontakt mit der Hypnotherapeutin Andrea Köhler, Praxis Naturnah. (www.praxis-andrea-koehler.de)

Vor einem HypnoBirthing-Kurs treffe ich mich sehr gerne auch zu

einem persönlichen Kennenlerngespräch mit euch.

bottom of page