top of page
NaturTalent HomepageWindelfrei 106. Juni 2015 14-10.jpg

WINDELFREI

Mit natürlicher Kommunikation bleiben Babys sauber

Babys ohne Windeln! – „Wie?! Das geht?? Ist dir das nicht zu stressig? Hast du noch nicht genug Wäsche?“

So meist die ersten Reaktionen – allerdings fast nur bei uns. Denn etwa 70-80 % der Weltbevölkerung lassen ihre Babys ohne Windeln aufwachsen.

„Windelfrei“ zu praktizieren bedeutet aber übrigens nicht zwangsläufig, das Baby immer gänzlich ohne Windel zu lassen. Vielmehr steckt dahinter eine natürliche Kommunikation, die es erlaubt, das Baby abzuhalten, wenn es für Eltern und Kind gerade passt und Sinn macht.

Und es profitieren alle davon:

(also die Windelindustrie mal ausgenommen…)

- Die Kinder behalten ihr angeborenes Bewusstsein über ihre Ausscheidungen

und müssen sich nicht jedes Mal „beschmutzen“,

- Eltern sparen sich nicht nur bares Geld, sondern auch späteres

Sauberkeitstraining und damit langfristig viel Arbeit,

- die ganze Familie genießt eine gestärkte Kommunikation und Bindung

- und nicht zuletzt dankt es die Umwelt, dass sie nicht durch noch mehr Tonnen von Windelmüll belastet wird.

Euer Baby kann es schon, alles was ihr als Eltern noch wissen und lernen müsst, erfahrt ihr in meinem Windelfrei-Workshop oder in einer persönlichen Beratung. Ihr bekommt von mir theoretische Hintergründe, wertvolle Praxistipps, Anregungen für die passende Ausstattung anhand von Anschauungsmaterial und die Möglichkeit, zu üben. 

bottom of page